Aktuelles

Neuer Reisebus erweitert die Flotte

 

Trotz des Corona-Krisenjahres haben wir unsere Busflotte durch einen neuen Reisebus erweitert und setzen damit ein positives Zeichen für die Zukunft. Der MAN Lion's Coach verfügt über 57 Sitzplätze und den Komfort eines modernen Reisebusses: Neben Klimaanlage, bequemen Sitzen mit verstellbaren Rückenlehnen, Küche und WC verfügt er über USB-Steckdosen an jedem Sitz. Gerade in Zeiten von Corona ist die Lüftungsanlage, die einen kompletten Luftaustausch im Innenraum innerhalb von 2 Minuten ermöglicht, hervorzuheben.

5 neue Fahrzeuge im Taxibereich

 

Die Taxen-Flotte wurde um 5 Fahrzeuge erweitert. Mit dem neuen Mercedes Vito verfügen wir somit aktuell über 4 Großraumfahrzeuge für die Beförderung von bis zu 8 Fahrgästen. Hiervon sind zwei Fahrzeuge für die Rollstuhlbeförderung einsetzbar.

Kostenübernahme für Taxifahrten zum Impfzentrum klar geregelt

 

Die Kostenübernahme für Taxifahrten der mobilitätseingeschränkten Impflinge zum Impfzentrum ist nun (Stand: 22.2.21) klar geregelt. Die Abrechnung übernimmt immer das Taxiunternehmen, sobald ein Transportschein (Verordnung zur Krankenbeförderung) durch den Hausarzt ausgestellt wurde.

  • Die Abrechnung erfolgt mit der Krankenkasse, wenn der Transportschein aufgrund eines Pflegegrads 3, 4 oder 5 des Impflings ausgestellt wurde. In diesem Fall gilt die Genehmigung der Krankenkasse als erteilt und muss nicht mehr eingeholt werden!
  • Stellt der Hausarzt einen Transportschein aufgrund eingeschränkter Mobilität aus, ohne dass ein entsprechender Pflegegrad vorliegt, dann rechnet das Taxiunternehmen direkt mit dem Land Niedersachsen ab!

 

Zusammengefasst bedeutet das für die Impflinge:

  1. Impftermine vereinbaren
  2. Zwei Transportscheine (Verordnung zur Krankenbeförderung) jeweils für die Hin- und Rückfahrt durch den Hausarzt ausstellen lassen (einen Transportschein pro Impftermin!)
  3. Vorbestellung Ihres Taxis bei uns mit Hinweis, dass ein Transportschein vorliegt.
  4. Am Tag der Impfung zeigen Sie dem Fahrpersonal Ihren Transportschein vor. Nach der Rückfahrt zu Ihrer Heimatadresse geben Sie den Transportschein beim Taxifahrer ab! Die Impffahrt erfolgt bargeldlos (keine Zuzahlung!)
Informationsblatt Impffahrten
Zum Ausdrucken stellen wir Ihnen gern eine Zusammenfassung der einzelnen Schritte zur Verfügung.
Informationsblatt_Impf-Fahrten.pdf
PDF-Dokument [113.1 KB]

Individual-Beförderung zu Ihrem Impfzentrum

 

Ab kommender Woche (KW 3) werden alle über 80-jährigen postalisch über die Covid-19-Schutzimpfung informiert. Nach Vergabe der Impftermine nimmt somit auch das Impfzentrum im Landkreis Osterholz die Arbeit auf.

 

Sollten Sie nicht in der Lage sein, Ihr Impfzentrum eigenständig mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, stehen wir gern als zuverlässiges und sicheres Taxiunternehmen für Sie bereit! Im Rahmen der Mobilitätsversorgung des Landes steht Ihnen die Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse oder das Impfzentrum zu, insofern Sie über einen Transportschein („Muster 4“) verfügen. Dieser wird durch Ihren Hausarzt ausgestellt, nachdem er die nötigen Voraussetzungen überprüft hat und Sie somit gesundheitsbedingt auf einen Einzeltransport angewiesen sind. Anschließend lassen Sie bitte die Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse bestätigen.

 

Sollten die Kosten durch Ihre Krankenkasse nicht übernommen werden, müssen Sie die Beförderungskosten zunächst vorfinanzieren. Anschließend können Sie sich diese durch das Impfzentrum erstatten lassen: Reichen Sie hierfür bitte den Transportschein zusammen mit Ihrer Taxirechnung, sowie Ihrer Kontonummer beim Impfzentrum ein. Die Erstattung erfolgt nicht vor Ort, sondern im Anschluss durch das Land Niedersachsen!

 

Ausführliche Informationen zur Impfkampagne entnehmen Sie bitte folgendem Link des Landes Niedersachsen:

 

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/hinweise-zur-corona-schutz-impfung-195357.html

 

Zur Terminvergabe für Ihre individuelle Beförderung erreichen Sie uns telefonisch:

 

Lilienthal: 04298 - 2332 + 1515

Worpswede: 04792 - 2222 + 1515

Grasberg: 04208 - 2332

Ab sofort können Sie bei uns Ihr Hochzeitsauto mit Chauffeur buchen! Elegant in der S-Klasse oder ausgefallen in unserem Oldtimer Bj. 1956 - sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Wunschtermin!

Seit dem 1. August 2016 sind wir auch als Partner des Reiseveranstalters CUP Touristic GmbH & Co. KG tätig. Somit können Sie bei uns nun auch Wellness-, Kur- und Skireisen buchen.
Informationen hierrüber finden Sie unter Wellness- und Kurreisen.

Taxi-Service 24h

Lilienthal 
 (04298)
23 32  +  15 15

Worpswede  (04792)
22 22  +  15 15

Grasberg  (04208)

23 32

_________________

 

Schaffert-Tours

Grasberg  (04208)

91 65-0

Fax  (04208)
9165-19

info@schaffert-tours.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Funk-Taxi Schaffert GmbH. Alle Bilder und Abbildungen sind im Sinne des § 2 Absatz 1 Nr. 5 Urheberrechtsgesetz (UrhG) Eigentum der Funk-Taxi Schaffert GmbH und somit geschützt.